Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Zähneputzen_Kinder
Beschreibungen des Begriffes:

Zähneputzen

Ab dem ersten Zahn sollte das Kind an die Mundhygiene gewöhnt werden. Die Zähne werden mit einer Kinderzahnbürste mit kleinem Bürstenkopf und weichen Kunststoffbürsten geputzt, dazu ein erbsengrosser Klecks Kinderzahnpasta (0.025% Fluorid).

Wenn Ihr Kind das einmal gar nicht zulässt, können Sie den Zahn mit einem weichen Tüchlein sauber wischen. Die Zähne sollten nach jeder Mahlzeit geputzt werden, am gründlichsten vor dem Zubettgehen. Während dem Schlafen nimmt nämlich der Speichelfluss ab, der für gesunde Zähne und Zahnschmelz sehr wichtig ist. So können sich Bakterien besonders gut vermehren und die Zähne angreifen.

Machen Sie das Zähneputzen zu einem Erlebnis - zum „Familiensport“. Kinder lernen durch Nachahmen. Seien Sie deswegen ein gutes Vorbild! Putzen Sie selbst nach jeder Mahlzeit. Lassen Sie Ihr Kind dabei ruhig selber putzen. Besonders am Anfang kommen Sie aber nicht darum herum, gründlich nachzubürsten.

Weitere Informationen finden Sie in der GABA-Broschüre «Tipps & Tricks für einen stressfreien Einstieg ins Zähneputzen».

Synonyme: geputzt, Zahnreinigung

Zurück zur letzten Seite

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu

Nous utilisons des cookies et des outils d’analyse dans le but de vous offrir le meilleur service possible. En poursuivant votre navigation sur notre site, vous acceptez nos cookies et nos outils d’analyse. De plus amples informations sont disponibles dans nos règles de confidentialité.

J’accepte

Utilizziamo cookie e tool di analisi per assicurarvi il miglior servizio possibile. Continuando a navigare nel sito, acconsentite all’utilizzo dei cookie e dei tool di analisi. Troverete ulteriori informazioni nella nostra Informativa sulla protezione dei dati.

Approvo