Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Piercings
Beschreibungen des Begriffes:

Piercings

Ist Schmuck im und um den Mund gefährlich für die Zähne? Es kommt darauf an. Ein Zungenpiercing zum Beispiel bringt in den ersten Tagen nicht nur eine Schwellung und Schmerzen, sondern birgt auch die Gefahr einer Infektion. Die frische Wunde kommt ständig in Kontakt mit Nahrung, Speichel und damit Bakterien. Wenn sich das Piercing entzündet oder sogar vereitert, muss rasch gehandelt werden. Sonst kann die Zunge bleibenden Schaden nehmen. Eine sterile Behandlung und seriöse Nachkontrolle sind deswegen sehr wichtig.

Auch für Zahnfleisch und Zähne bestehen Risiken: Das Metall im Mund kann zu Zahnfleischschwund, zu Rissen und Absplitterungen der Zähne führen. Zungen- und Lippenpiercings schädigen vor allem das Zahnfleisch der unteren Backen- und Schneidezähne. Dies kann schon nach wenigen Monaten dazu führen, dass sich das Zahnfleisch zurückbildet und die Zahnhälse freiliegen. Die Folgen: empfindliche Zähne und Parodontitis, in seltenen Fällen sogar Zahnverlust.

Wer ein Mundpiercing trägt, muss bei der Zahnhygiene besonders sorgfältig sein: Dreimal täglich die Zähne mit einer weichen Zahnbürste putzen. Das Piercing regelmässig herausnehmen und reinigen, weil sich auch darauf Zahnstein ablagert.

Die Zahnärzte-Gesellschaft SSO empfiehlt, Zähne und Zahnfleisch regelmässig durch einen Zahnarzt kontrollieren zu lassen, damit Schäden frühzeitig erkannt und behoben werden können. Bei anhaltenden Problemen gilt: Lieber auf das Piercing als auf Zähne verzichten!

Mögliche Folgen von Mund-Piercings:

  • Schmerzen, Blutungen, Entzündungen
  • Zahnfleischentzündung, Zahnfleischschwund
  • Risse und Absplitterungen des Zahnschmelzes
  • Veränderungen in der Zahnstellung
  • Erschwertes Kauen, gestörte Aussprache
Synonyme: Piercing, gepierct, pierct
Typ des Begriff: definition

Zurück zur letzten Seite

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu

Nous utilisons des cookies et des outils d’analyse dans le but de vous offrir le meilleur service possible. En poursuivant votre navigation sur notre site, vous acceptez nos cookies et nos outils d’analyse. De plus amples informations sont disponibles dans nos règles de confidentialité.

J’accepte

Utilizziamo cookie e tool di analisi per assicurarvi il miglior servizio possibile. Continuando a navigare nel sito, acconsentite all’utilizzo dei cookie e dei tool di analisi. Troverete ulteriori informazioni nella nostra Informativa sulla protezione dei dati.

Approvo